Occhio

Modulare Lichtsysteme

Nadine Artelt

Design ist eine eigene Sprache, welche der deutsche Hersteller Occhio in Perfektion beherrscht. Seit über 20 Jahren besteht das in München beheimatete Unternehmen und entstand einst aus der Idee heraus, modulare Lichtsysteme universell auf die unterschiedlichsten Situationen anpassen und abstimmen zu können. 1999 brachte Gründer Axel Meise so das erste Modell auf den Markt, welches die Grundlage für das heutige, breit gefächerte Repertoire schuf. 

Von Beginn an war Beckhoff Technik und Design mit dabei und glaubte an die Ideologie und Philosophie des Unternehmens. Mittlerweile erfreut sich Occhio an weltweiter Beliebt- und Bekanntheit.

Odoo • Image and Text

Technische Raffinesse

Die Leuchten von Occhio sind wahre Symbiosen, in welchen edelste Materialien mit hochversierter Technik verschmelzen. Ob diffuses oder gerichtetes Licht, ein- oder beidseitig abstrahlend – in dem großen Sortiment verschiedenster Ausführungen ist nahezu alles vorhanden. Unterteilt sind die Kollektionen dabei in sogenannte Serien. 

Die L Serie umfasst mit Sento, Sento Sospeso und Più bemerkenswerte Leuchten- und Strahlersysteme für den Wohn- und Objektbereich. Io, lui und lei bilden die drei Charakter in Kugel-, Zylinder- und Kegelform der M Serie. Die X Serie besteht aus zwei unterschiedlichen Ausführungen, die beide per Geste gesteuert werden können:  Mito circular und Mito linear

Begeisternde Funktionalität

Alle Ausführungen bieten ein hochoptimierten Bedienkomfort, edles Design und grandiose Lichtinteraktion. Durch die verwendeten LEDs kann sowohl effizient kühles als auch angenehm warmes Licht generiert werden. Jede einzelne Leuchte garantiert perfekte Lichtqualität, welche eine optimale Basis für eine ganzheitliche Lichtgestaltung bildet. Austauschbare Linsen, unterschiedliche Farbfilter sowie verschiedene Gläser sorgen für vielfältige Lichtwirkungen, welche je nach Anspruch individuell angepasst werden können. 

Das Interessante dabei: Nahezu jede Ausführung ist als Decken-, Wand-, Pendel-, Steh- oder Tischleuchte erhältlich. So ist es möglich das gesamte Lichtkonzept aus einer Linie fortzuführen. 

Odoo • Text and Image
Odoo • Image and Text

Die neue Oberfläche: phantom 

Neben den bereits veröffentlichen Oberflächen, wie beispielsweise Chrom, Weiß, Schwarz, Gold oder Roségold wurde eine neue Farbe kreiert: die phantom. Changierend zwischen einem edlen Dunkelbraun und einem mysteriösen Dunkelgrau setzt diese in jedem Interieur einen bemerkenswerten Akzent und veredelt gekonnt bestehende Trends. 

Ähnlich wie Bronze und Roségold wird phantom mittels der aufwendigen PVD-Methode, einer vakuumbasierten Metallbedampfung, hergestellt. So entsteht ein bemerkenswerter Look, der dauerhaften Bestand garantiert und weder anläuft noch oxidiert. 

Die neue Oberfläche ist ab Ende November für alle Occhio Serien erhältlich. 

Professionelle Lichtplanung in der Occhio gallery by Beckhoff 

Die Occhio gallery by Beckhoff Technik und Design wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Marktführer entwickelt. Neben den begehrten Serien Sento und Mito sind nahezu alle Modelle in ihren unterschiedlichsten Ausführungen und Wirkungen auf dem 90 m² großen Showroom ausgestellt.

Unsere Occhio gallery bietet die hervorragende Grundlage einer professionellen Lichtplanung. Ideen können reifen, Inspiration gefunden und die unterschiedlichen Lichtintensitäten bestaunt werden. Verschiedene Ambiente sorgen außerdem dafür, einen realitätsnahen Einblick verschiedener Ausführungen zu erhalten. 

Angefangen von der ersten Beratung und das Treffen von Entscheidungen bis hin zur ganzheitlichen Planung eines Projektes und die abschließende Montage vor Ort, stehen Ihnen unsere qualifizierten und erfahrenen Fachplaner jederzeit zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihr Occhio Projekt

Aus der neuen Occhio Gallery bedienen wir unsere Kunden in Bielefeld, Gütersloh, Paderborn und überregional. Wir freuen uns darauf, Sie in einem kostenlosen Beratungstermin kennenzulernen.

Adresse

Uhlandstr. 2
33415 Verl

Karte

Mehr zum Thema Licht